Die Österreichische Armee von 1805 bis 1809 – Band 1

Heere & Waffen – Heft 38
Band 1: Infanterie – Das Kaiserlich-Königliche Heer

Enrico Acerbi

Selbst wenn ein Geschichtsschreiber hätte feiern wollen, so hätte er sicher nicht das schreckliche Jahr 1809 gewählt. Was für den Militärapparat in Wien hätte ein Anfang sein können, eine große Militärreform, der erste Triumph des Generalissimus Erzherzog Karl gegen Napoleon I., wurde zu einem der schlimmsten Albträume der Habsburger Geschichte. Kurz gesagt, nach einer Reihe von unglücklichen Ereignissen und schlechtem militärischen Verhalten verschwand Österreich zeitweise als tonangebende Macht von der europäischen Bühne, verlor weitere wichtige Gebiete, verlor aber vor allem seine mächtigen Armeen. Deutsche Übersetzung des Titels „The Austrian Army 1805-1809“.

 
Ausstattung
  • Ca. 116 Seiten
  • Paperback
  • Einige sw-Abb., 17 ganzseitige Farbillustrationen von Uniformen, teilweise schematische Darstellungen, farbige Karten.
Preis: ca. 26,95 €
ISBN: 978-3-96360-033-3
Bestellnummer Zeughaus Verlag: 5Z238
Lieferbar ab März 2021
 
Diesen Titel können Sie bestellen bei Berliner Zinnfiguren und im Buchhandel.

Schreib einen Kommentar