Die Bayerische Armee 1806-1813

Peter Bunde (Illustrationen) / Markus Gärtner & Markus Stein (Text)

Heere & Waffen – Heft 15

9783938447512

Das Königreich Bayern stellte während der Napoleonischen Zeit unter den deutschen verbündeten Staaten mit 30.000 Soldaten das größte Kontingent, das aufgrund dieser Größe entscheidende Kämpfe in den Feldzügen von 1809 und 1812 führte. Die Autoren legen mit diesem Buch ein umfassendes Werk über die Organisation des Heeres und der einzelnen Truppenteile, deren Uniformierung, über die Vorschriften zur Aufstellung und dem Einsatz der Einheiten im Felde sowie über die Innere Struktur des Heeres. Ergänzt werden diese Beschreibungen durch eine Darstellung der kriegerischen Auseinandersetzungen der Bayern in den Feldzügen von 1806/07 gegen Preußen und Russland, von 1809 gegen Österreich, 1812 gegen Russland sowie 1813 gegen Preußen und Russland.

Inhaltsverzeichnis
Ausstattung
Rezensionen
Preis: 24,95 €
ISBN: 978-3-938447-51-2
Bestellnummer Zeughaus Verlag: 5Z215
Nachauflage erscheint Ende 2016

 

Diesen Titel können Sie bestellen bei: