Deutsche Tarnmuster

Erbsen-, Palmen-, Splitter-, Eichenlaub- und italienisches Tarnmuster

Eine Anleitung für Anfänger wie Fortgeschrittene, die die Bemalung von Tarnmustern auf Uniformen des deutschen Heeres im Zweiten Weltkrieg zeigt. Diese Anleitung erklärt auf klare und einfache Weise anhand vieler Fotos, Farbmischtabellen und mit interessanten Tipps wie Sie komplexe deutsche Tarnmuster mit Acrylfarben darstellen können.

 

 

Die Bemalung folgender Tarnmuster wird anschaulich dargestellt:
– Erbsenmuster
– Palmenmuster
– Splittertarnung
– Eichenlaubmuster
– italienisches Tarnmuster

Bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges verfügten die an diesem Konflikt beteiligten Armeen über eine immense Vielfalt an Tarnkleidung, womit eine Entwicklung eingeleitet wurde, die bis in unsere Tage anhält: Heute ist praktisch jeder Feldanzug getarnt.

Einige der faszinierendsten Tarnmuster des Zweiten Weltkriegs wurden von den Deutschen entwickelt. Mehrere dieser Entwürfe könnten sogar fast als eigenständige Kunstwerke durchgehen, so dass es nicht verwunderlich ist, dass einige abstrakte Künstler, die zu den bekanntesten der damaligen Zeit gehörten [sic!], maßgeblich an deren Entstehung beteiligt waren.

Dieses Buch ist eine Anleitung, die auf möglichst einfache und anschauliche Weise erklären soll, wie man einige der charakteristischen Tarnuniformen malt, welche deutsche Streitkräfte während des Krieges verwendet haben. In diesem Leitfaden werden Eichenlaub-, Splittertarn-, Palmentarn-, Erbsentarn-und das italienische Muster ausführlich erklärt, um Anfängern und erfahrenen Malern gleichermaßen Zugang zu diesen komplexen Entwürfen zu verschaffen.

Ausstattung

Preis: 12,95 €
ISBN: 978-3-938447-97-0
Bestellnummer Zeughaus Verlag: 5Z141
Lieferbar

Diesen Titel können Sie bestellen bei:
BZ-300x99 Amazon-300x99 buecher.de